Verkaufsbedingungen der Seite

Die Verkaufsbedingungen der WEBSITE: https://www.marinycarbonell.comderen Verwalter MARIN Y CARBONELL, SL ist, dienen dazu, das Online-Marketing und den Verkauf unserer Produkte zu regeln.

Aufgrund des Inhalts und des Zwecks der WEBSITE müssen Personen, die Informationen wünschen, das Kontaktformular ausfüllen, diejenigen, die die auf dieser Website angebotenen Produkte kaufen möchten, müssen sich an den Webadministrator wenden, um den Benutzernamen und das Passwort für den Zugriff auf das Formular KUNDEN zu erhalten, welche durch das Ausfüllen des Formulars REGISTRIERUNG erworben werden. Ihre Daten werden in eine automatisierte Datei zum Schutz in Anwendung der Allgemeinen Datenschutzverordnung-EU-2016/679, des LOPD-3/2018, des digitalen Rechtes für den elektronischen Handel, des LSSI-CE-34/2002, des Telekommunikationsgesetzes 9/2014, der Richtlinie 2011/83/EU, über die Rechte der Verbraucher und des Gesetzes 3/2014 vom 27. März, das den überarbeiteten Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer und andere ergänzende Gesetze ändert, aufgenommen.

Artikel 6, Absatz f, der RGPD-UE-2016/679 und die LOPD-3/2018, über die Gewährleistung digitaler Rechte, besagen in Artikel 7, dass die betroffene Person, wenn sie minderjährig ist, ihre Zustimmung zur Erhebung ihrer personenbezogenen Daten durch ein Online-Unternehmen nicht erteilen kann, es sei denn, ihre gesetzlichen Vertreter (Eltern oder Erziehungsberechtigte) können dies in ihrem Namen tun oder die minderjährige Person ist mindestens 16 Jahre alt, dann ist ihre Zustimmung rechtmäßig.

1. INFORMATIONEN ZUM VERKAUFSPRODUKT

Die WEBSITE: https://www.marinycarbonell.com, deren Verwalter MARIN Y CARBONELL, SL ist, vertreibt, vermarktet und verkauft online Textilprodukte im Großhandel für Kunden, die im System dieser Website registriert sind.

2. PRODUKTPREISE UND VERSANDKOSTEN

Die Preise, die auf der WEBSITE angegeben sind, enthalten keine Mehrwertsteuer. Diese Steuer wird zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung berücksichtigt und die Versandkosten hängen von Gewicht, Volumen und der Entfernung ab, ein Betrag, der zum Zeitpunkt der Annahme des Kaufs in der Rubrik KUNDEN angegeben wird.

3. AUFTRAGSABWICKLUNG

Nach Abschluss der Bestellung, d.h. mit der Annahme der Verkaufs- und Nutzungsbedingungen der Website und der Bestätigung des Kaufvorgangs im Bereich KUNDE, schickt der Webseitenbetreiber: https://www.marinycarbonell.com eine E-Mail an den BENUTZER/KUNDEN, in der er die Einzelheiten der Bestellung und die erworbenen Produkte bestätigt.

4. ZAHLUNGSMETHODE

Der BENUTZER/KUNDE zahlt in der Währung Euro €, in der vom Webseitenbetreiber festgelegten Frist und Zahlungsweise.

Der BENUTZER/KUNDE muss den seiner Bestellung entsprechenden Gesamtbetrag mittels BANKÜBERWEISUNG oder BANKEINZUG bezahlen, laut vom Webseitenbetreiber ausgestellter Rechnung.

Zahlungen per Banküberweisung werden erst dann wirksam, wenn der Betrag der Bestellung auf dem Konto des Webseitenbetreibers eingegangen ist.

Der BENUTZER/KUNDE ist verpflichtet, dem Websitebetreiber jede unrechtmäßige oder betrügerische Belastung des verwendeten Zahlungssystems per E-Mail an tejidos@marinycarbonell.comoder telefonisch unter der Nummer +34 93 772 38 90 so schnell wie möglich mitzuteilen, damit der Websitebetreiber die entsprechenden Maßnahmen ergreifen kann.

4.1 SICHERHEITSMASSNAHMEN

Die WEBSITEhttps://www.marinycarbonell.com verfügt über die höchsten Sicherheitsmaßnahmen, die auf dem Markt verfügbar sind. Der sichere Server stellt eine Verbindung her, so dass die Informationen verschlüsselt übertragen werden, wobei 128-Bit-Algorithmen mit 256 Bits verwendet werden, die sicherstellen, dass sie nur für das Gerät des BENUTZERS und der WEBSITE verständlich und nachvollziehbar sind.

5. LIEFERFRISTEN UND LIEFERORT FÜR BESTELLUNGEN

Je nach Lieferort können verschiedene Versandmethoden verwendet werden, jede Methode und jeder Lieferort hat Versandzeiten, die in der Auftragsbestätigung angegeben werden. Die übliche Lieferzeit der Bestellung beträgt ungefähr 48 bis 72 Stunden und wird in Arbeitstagen angegeben, obwohl eine Lieferverzögerung kein Grund für eine Entschädigung ist.

Der Websitebetreiber haftet nicht für Lieferfehler, die dadurch entstehen, dass die vom BENUTZER/KUNDEN im Bestellformular angegebene Lieferadresse nicht der Realität entspricht oder weggelassen wurde.

Die Lieferzeiten können aus logistischen Gründen oder wegen höherer Gewalt beeinträchtigt werden. Im Falle von Lieferverzögerungen wird der Websitebetreiber seine BENUTZER/KUNDEN informieren, sobald er davon Kenntnis erhält.

Jede Auslieferung gilt ab dem Zeitpunkt als erbracht, an dem die Ware dem BENUTZER/KUNDEN zur Verfügung gestellt wird. Dies wird durch das Kontrollsystem des Kurierdienstes, der die Bestellung transportiert, erfasst. Lieferungen, bei denen der Auftrag dem BENUTZER/KUNDEN innerhalb der Frist zur Verfügung gestellt wurde und aus Gründen, die dem BENUTZER/KUNDEN zuzurechnen sind, nicht zugestellt werden konnte, werden nicht als verspätet betrachtet.

SENDUNGSVERFOLGUNG: Wenn die Bestellung unser Unternehmen verlässt, erhält der BENUTZER/KUNDE eine E-Mail, in der er darüber informiert wird, dass seine Bestellung durch den Kurierdienst oder die Spedition versandt wird, so dass er den Verlauf der Sendung verfolgen kann.

5.1 LIEFERUNGEN, NICHTLIEFERUNGEN UND WARENVERLUSTE

Wenn der BENUTZER/KUNDE zum Zeitpunkt der Lieferung abwesend ist, hinterlässt der Zusteller eine Benachrichtigung, aus der hervorgeht, wie er die Bestellung abholen kann.

Der Webseitenbetreiber beauftragt im Rahmen des Lieferservice einen Kurier oder ein Transportunternehmen und andere Systeme, um die Lieferung zu gewährleisten.

Wenn 5 Arbeitstage nach der Zusendung der Bestellung keine Lieferung erfolgt ist, muss der BENUTZER/KUNDE den Webseitenbetreiber kontaktieren und den möglichen Vorfall melden.

Falls der BENUTZER/KUNDE dies nicht macht, wird die Bestellung nach Ablauf der von den Lieferfirmen festgelegten Frist (Werktage) ab dem Zeitpunkt der Zustellung der Bestellung zurückgeschickt, und der BENUTZER/KUNDE hat die Kosten für die Rücksendung der Bestellung sowie die damit verbundenen Verwaltungskosten zu tragen.

Wenn der Grund für die Nichtlieferung der Verlust der Ware ist, wird MARIN Y CARBONELL, SL, eine Untersuchung einleiten, die die Lieferung der Bestellung verzögern kann, ein Umstand, den der Webseitenbetreiber mit dem Kunden lösen wird.

5.2 SORGFALT BEI DER LIEFERUNG

Der BENUTZER/KUNDE muss den ordnungsgemäßen Zustand der Ware vor dem Zusteller überprüfen, der die bestellte Ware im Auftrag des Webseitenbetreibers ausliefert. Stellt der BENUTZER/KUNDE nach der Überprüfung der Ware einen Schaden fest, wie z. B. Anzeichen von Manipulationen oder Schäden, die durch die Lieferung verursacht wurden, verpflichtet er sich, den Websitebetreiber so schnell wie möglich telefonisch unter der Nummer +34 93 772 38 90 oder per E-Mail zu informieren:tejidos@marinycarbonell.com.

6. WIDERRUF ODER RÜCKGABE

6.1 RÜCKGABE- ODER WIDERRUFSVERFAHREN

Der Inhalt dieser Klauseln des Webverkaufs, fungieren als Kaufnachweis zwischen dem Webseitenbetreiber und dem Kunden. In Übereinstimmung mit dem Königlichen Gesetzesdekret 1/2007, in seinem Artikel 71, und dem Gesetz 3/2014, vom 27. März, können die auf dieser Webseite gekauften Produkte zurückgegeben und erstattet werden, vorausgesetzt, dass der BENUTZER / KUNDE dem Betreiber seine Absicht mitteilt, die Bestellung zurückzusenden. Der Kunde verfügt über eine Frist von 14 Werktagen ab Erhalt des/der gekauften Produkts/Produkte bis zur Rückgabe und Eingang in das Lager von MARIN Y CARBONELL, SL.

Das Widerrufs- und/oder Rückgaberecht ist gemäß Artikel 103 des Gesetzes 3/2014 nicht anwendbar, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

c) Die Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers und Nutzers angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

f) Die Lieferung von Waren, die nach der Lieferung und unter Berücksichtigung ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Waren vermischt worden sind.

Der Websitebetreiber akzeptiert nur Rücksendungen, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Das Produkt muss sich in demselben Zustand befinden, in dem es geliefert wurde, und muss seine Originalverpackung und -etikettierung aufweisen.
  • Der Versand muss in der gleichen Verpackung erfolgen, in der das Produkt empfangen wurde, um es zu schützen.
  • Sollte dies in der gelieferten Verpackung nicht möglich sein, muss der BENUTZER/KUNDE das Produkt in einer geeigneten Schutzverpackung zurückschicken, damit es den Webseitenbetreiber mit der maximalen Revisionsgarantie erreicht.
  • Der Verpackung ist eine Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung beizufügen, auf der der Grund für die Rücksendung erläutert wird.

Wenn der Grund für die Rückgabe dem Webseitenbetreiber zuzuschreiben ist (das Produkt ist falsch oder unvollständig, es entspricht nicht dem, was bestellt wurde, usw.), wird der Rückgabebetrag in Anwendung von Artikel 107.1 des Gesetzes 3/2014 zurückerstattet. Ist der Grund ein anderer, gehen die Kosten für die Rücksendung zu Lasten des BENUTZERS/KUNDEN;

Um eine Rücksendung durchzuführen, müssen folgende Schritte befolgt werden.

Sie müssen den Webseitenbetreiber so schnell wie möglich informieren und angeben, dass Sie das Produkt zurücksenden möchten. Die Information kann telefonisch erfolgen: +34 93 772 38 90, oder per E-Mail an:  tejidos@marinycarbonell.com.

Der BENUTZER/KUNDE muss die Bestellung mit demselben Kurier oder Transportdienst zurückschicken, mit dem sie geliefert wurde; die Kosten für die Rücksendung trägt der BENUTZER/KUNDE.

Der Webseitenbetreiber nimmt die Rücksendungen an und behandelt diese im Rahmen der spanischen Gesetze und der EU-Gemeinschaftsgesetze, die bereits erwähnt wurden.

7. RÜCKERSTATTUNG AN DEN BENUTZER/KUNDEN

Geld zurück, wenn gewünscht über andere Artikel des Katalogs. Dieses Recht gilt nicht für Produkte, die speziell als personalisierte Artikel bestellt wurden.

Der Webseitenbetreiber verwaltet die Rückerstattung des Bestellbetrags über das gleiche System, das für die Zahlung verwendet wurde. Die Gutschrift der Erstattung auf dem Konto des BENUTZERS/KUNDEN hängt vom Zahlungssystem und der ausstellenden Bank ab.

8. ANWENDBARES RECHT UND SCHIEDSGERICHTSBARKEIT

Die vorliegenden Verkaufs- und Nutzungsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht, das auf dieses Thema anwendbar ist. Zur Beilegung von Streitigkeiten oder Konflikten, die entstehen können, unterwerfen sich die Parteien der Zuständigkeit der Gerichte von RUBI, Gerichtsbezirk von CASTELLBISBAL, der Standort von MARIN Y CARBONELL, SL, Eigentümer der WEBSITE, es sei denn, das Gesetz schreibt eine andere Zuständigkeit vor.

8.1 KONFLIKTBEILEGUNG

Durch das Gesetz 7/2017, vom 2. November, das in seinem Artikel 40.5 die Richtlinie 2013/11/EU und die Verordnung EU-524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates in spanisches Recht umsetzt, vom 21. Mai, wird in Artikel 5.1 festgelegt, was mit der alternativen Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten zusammenhängt: Online-Streitbeilegungsplattform( hier klicken).

9. DATENSCHUTZRICHTLINIEN

MARIN Y CARBONELL, SL, informiert über die Möglichkeit, ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit auszuüben. Diese Diese Rechte können auf beliebigem Wege ausgeübt werden, der den Versand und den Empfang an die folgende Adresse belegt: TREPADELLA, 15, POL. IND. SUR, Postleitzahl: 08755 Stadt: CASTELLBISBAL, Provinz: BARCELONA, E-Mail: tejidos@marinycarbonell.comunter Beilage einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder eines anderen Dokuments zum Nachweis Ihrer Identität.